25 Jahre American Football in Berlin Marzahn

Berlin Bullets American Football
Grafik: Frank Gürntke Berlin Bullets

American Football, in den USA die Sportart Nummer 1. Auch in Deutschland hat dieser Sport seine Anhänger. Er kam nach dem 2. Weltkrieg mit den amerikanischen Soldaten nach Deutschland. Blieb lange Zeit eine eher exotische Randerscheinung, erst 1977 wurde in Frankfurt am Main der erste American Football Verein in Deutschland gegründet. Im Osten Deutschlands gab es den Sport nicht. Er war nicht explizit verboten, er wurde ignoriert und wäre wohl auch nicht gefördert worden. Er galt als Sport des Klassenfeindes. Nach der Wende, mit Beginn des Jahres 1992 gründete sich im Ostteil der Stadt der American Football Verein „Berlin Bullets“. Nach Angaben des American Football Verbandes Berlin/Brandenburg ist er der einzige Verein im ehemaligen Ostteil der Stadt. Er wurde gegründet am 18. Januar 1992. In einer Pressemitteilung erklärte der Verein dazu folgendes: „Ende März des gleichen Jahres wurden die Bullets Mitglied im American Football Verband Berlin e.V., nachdem am 27.01.1992 die Aufnahme als selbstständige Abteilung in den 1. VfL Fortuna Marzahn e.V. erfolgt war. Die Idee im Ostteil Berlins American Football zu spielen, entstand bereits im August 1990. Etwa 15 interessierte Jugendliche schlossen sich zu einer losen Vereinigung zusammen und begannen mit dem Training. Es dauerte immerhin bis zum Oktober 1991, ehe die offiziellen Stellen von diesen Anfängen des American Football im Stadtbezirk Marzahn Kenntnis nahmen und eine Turnhalle zu Trainingszwecken zur Verfügung stellten. Jetzt, 25 Jahre später, nehmen die Bullets mit 3 Flag-Football-Teams und 2 Tackle- Football-Teams am aktiven Spielbetrieb teil. Mehrmals die Woche treiben über 150 Mitglieder unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe, Religion, sozialer Stellung, Weltanschauung oder verschiedenen Alters gemeinsam in unserem Verein Sport. Sport ist gelebte Integration. Sport bewegt – im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Dafür stehen die Berlin Bullets mit einem breitgefächerten Angebot für kleine Kinder bis hin zu gestandenen Erwachsenen. Wir blicken in eine sportlich spannende Zukunft und freuen uns auf viele, viele weitere Jahre American Football in unserem Bezirk.“ Im Berliner Umland gründete sich etwas später, am 7. November 1992, der Verein Erkner Razorbacks.

Hans-Peter Becker

Kommentar schreiben

Kommentare: 0